Das wird man ja wohl noch sagen dürfen

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen

Kurzgeschichten aus dem Herzen der Fridays-for-Future-Generation

Lagrev

Taschenbuch
sofort lieferbar
ISBN 9783929879759
8,– € [D], 8,30 € [A]
     
Dieses Buch ist das Ergebnis eines politischen Kunstprojekts am Staffelsee-Gymnasium Murnau. In einer Schreibwerkstatt entstanden Kurzgeschichten zu brennenden politischen Themen der Zeit. Gleichzeitig entwickelten Schüler*innen im Rahmen einer Kunstwerkstatt eine politische Modelinie. Ziel des gesamten Projekts ist es, die Gesellschaft für populistische Tendenzen zu sensibilisieren.
Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitner

Jörg Steinleitner, 1971 im Allgäu geboren, studierte Jura, Germanistik und Geschichte in München und Augsburg und absolvierte die Journalistenschule in Krems/Wien. 2002 ließ er sich nach Stationen in Peking und Paris als Anwalt in München nieder. Er veröffentlichte mehrere Bücher, darunter „Tegernseer Seilschaften“ (2. Platz beim Krimi-Publikumspreis des deutschen Buchhandels) und das kulinarische Erlebnisbuch „Heimat auf dem Teller“, das im literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde. Steinleitner schrieb u.a. für das SZ-Magazin und ist bekannt für seine aufwendig inszenierten, humoristischen Krimilesungen mit Ex-ZDF-Stolberg-Kommissarin Victoria Mayer und Musiker Helmut Sinz. Der Autor lebt im Blauen Land.