Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Blutmond über Elze

Taschenbuch
Oktober 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783935928960
Elze entwickelt sich zu einer immer lebendigeren Stadt mit reger Bautätigkeit. Doch wo Leben ist, ist auch Tod. Und Mord. Dafür sorgt der „Blutmond“ über Elze, der seine tödliche Energie ausgestrahlt und Elzer Krimiautoren zu neuen Verbrechen inspiriert hat. Wie gut, dass sie sich nur in der Fantasie abspielen und den Leser bei der Lektüre wohlig erschauern lassen, in dem Bewusstsein, dass Elze nach wie vor ein friedlicher Ort ist, in dem es sich beschaulich leben lässt. Stimmt doch, oder etwa nicht? Glauben Sie wirklich, jeder stirbt hier eines natürlichen Todes?
Sabine Hartmann

Sabine Hartmann

Sabine Hartmann wurde 1962 in Westberlin geboren und lebt seit 1982 in Sibbesse. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Nach Jahren als freiberufliche Übersetzerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung arbeitet sie heute als Schulleiterin in Alfeld.
Als Tochter eines Polizisten interessierte sie sich früh für Krimis. Sie schreibt auch für Kinder und Jugendliche. Im Regionalkrimibereich hat sie bisher im Weser- und Leinebergland morden lassen. In Lesungen, Vorträgen und Schreibworkshops interessiert sie andere für Krimis.
Kurzkrimis, die in Anthologien und Zeitschriften erschienen sind, haben Preise und Auszeichnungen gewonnen.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com