Irische Finsternis

Irische Finsternis

Kriminalroman

Emons Verlag

Taschenbuch
März 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783740811358
13,– € [D], SFr. 18,70 [CH], 13,40 € [A]
     
Spurensuche an den Cliffs of Kerry.

Marc Wegener ist am Boden zerstört, als seine Verlobte kurz vor der Hochzeit unter ungeklärten Umständen ums Leben kommt. Als er auf einem Foto von ihr seine alte Jugendliebe Jane entdeckt, reist er in deren Heimat Irland in der Hoffnung, dass sie Antworten für ihn hat. Doch Jane scheint spurlos verschwunden. Dafür bemerkt Marc, dass er verfolgt wird – und die Suche wird zum Höllentrip.
Matthias Moor

Matthias Moor

Matthias Moor, geb. 1969, lebt seit über 20 Jahren am Bodensee. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet als Gymnasiallehrer wie auch als freier Journalist in Konstanz. Er liebt den Bodensee mit seinen vielgestaltigen Landschaften. Wenn mal nichts anliegt, fährt er am liebsten mit seinem Boot zum Fischen hinaus. Er schätzt spannende Krimis und Thriller und verliert sich gern in den abgründigen Filmwelten von David Lynch und Chris Nolan.

Termine

Wann Was Wo
08. Dez 21
20:00 Uhr
KRIMITAG ZÜRICH
Die PBZ und das Syndikat präsentieren: Krimiautorinnen und -autoren gegen Gewalt
Pestalozzi-Bibliothek PBZ Altstadt
8001 Zürich