Die Herzen des Monsieur Lefort
Mara Ferr

Die Herzen des Monsieur Lefort

Kriminalroman

Tredition

Taschenbuch
September 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783734549588
11,90 € [D], 12,30 € [A] , SFr. 13,99 [CH]
     
Elaine Sabatier, Serveuse im Straßencafé am Montmartre.
Jerome Lefort, Commandant im Ruhestand, ihr Stammgast.
Josephine, seine Frau.
Mathis, Inspecteur, Freund und Liebhaber.
Vier Menschen verbunden durch eine Obsession, die sie in den Wahnsinn treibt.
Nur einer von ihnen ist der Gute.



„An dieser Stelle finden Sie in Büchern gerne Phrasen wie ‚Es war etwas Böses in seinen Augen, das mich vor Furcht erstarren ließ‘ oder ‚Ich ekelte mich vor seinen kalten, schweißnassen Fingern und der laue Händedruck ließ mich schaudern‘, aber nichts von all dem traf in diesen ersten Augenblicken des Kennenlernens auf mich zu.“
Mara Ferr

Mara Ferr

Mara Ferr, geboren 1965 in Österreich, studierte Psychologie, und schloss an der pädagogischen Akademie Graz eine Ausbildung zur Sonderpädagogin ab.
Sie betätigte sich als freie Lektorin und beschäftigte sich mit journalistischer Pressearbeit, bevor sie ihren ersten Kriminalroman »41 Rue Loubert« veröffentlichte.
Auf ihren häufigen Reisen in die »Stadt der Liebe« entdeckt sie abseits des Glamours immer wieder neue Romanideen. Im Emons Verlag erschien »Aux Champs-Élysées«.