Zum Überleben: Ein Gedicht
Anke Kemper

Zum Überleben: Ein Gedicht

Ein Tagebuch - Teil 1

Tredition

Taschenbuch
1. Auflage, Juni 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783347081833
12,99 € [D], 13,40 € [A] , SFr. 14,99 [CH]
     
Die Autorin beobachtet in ihren kurzen prägnanten Gedichten den aktuellen Alltag in all seinen Facetten, indem sie verschiedene Emotionen, Personen und Blickwinkel aufgreift. Sie malt mit ihren Worten und der Sprache - mal böse, mal witzig, mal traurig, mal wütend, mal romantisch. Vielseitig wie das Leben nun einmal ist. Ihre Tagesgedichte basieren auf täglichen Audio-Nachrichten, die sie an ihre FreundInnen versandt hat. Sie folgte dem vielfachen Wunsch ihrer HörerInnen, diese Gedichte auch einmal lesen zu wollen. Die Tagesgedichte erscheinen auch in Kürze in ihrem Podcast "Mein Leben - Ein Gedicht! Guten Morgen, hier ist die Anke". Von der Autorin selbst gesprochen und kurzweilig interpretiert.
Anke Kemper

Anke Kemper

Geb. 1968 im Sauerland lebt sie heute dort mit ihrer Familie in Meschede. Zunächst Verfasserin von Kurzgeschichten für Zeitschriften. Seit 2008 Autorin mehrerer Theaterstücke. Regisseurin, Akteurin, Illustratorin. 2012 Mitbegründerin des adspecta Theaterverlages. Ab 2016 alleinige Inhaberin des Verlages. Mit ihrem Krimi-Comedy Programm "Mordsgedanken" und "Leichenschmaus" ist sie als Kaulmann's Hermann seine unterwegs. Redakteurin beim WOLL-Magazin Meschede. Illustrationen für Kinderbücher und Magazine.