Zum Überleben: Ein Gedicht
Anke Kemper

Zum Überleben: Ein Gedicht

letzter Teil

Tredition

Broschur
1. Auflage, Juli 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783347097728
17,99 € [D], 18,50 € [A] , SFr. 19,99 [CH]
     
Braucht man ein Tagesgedicht? Jeder braucht ein Tagesgedicht. Es zaubert morgens ein Lächeln auf dein Gesicht, es kann die Stimmung heben, es kann einen Gedanken pflanzen, anregen und motivieren. In der Corona-Zeit haben diese Tagesgedichte schon viele Menschen als Audionachrichten erfreut und jetzt können sie auch nachgelesen werden. In diesem Buch finden sich Ankes Tagegedichte vom 15. Mai bis zum 30. Juni 2020 und noch ein paar mehr. Sie haben häufig Bezug zu den aktuellen Ereignissen und die Tagesgedichte können auch in Ankes Podcast "Mein Leben - Ein Gedicht" im Original angehört werden. Eine Lese- und Hörgenuß...
Anke Kemper

Anke Kemper

Geb. 1968 im Sauerland lebt sie heute dort mit ihrer Familie in Meschede. Zunächst Verfasserin von Kurzgeschichten für Zeitschriften. Seit 2008 Autorin mehrerer Theaterstücke. Regisseurin, Akteurin, Illustratorin. 2012 Mitbegründerin des adspecta Theaterverlages. Ab 2016 alleinige Inhaberin des Verlages. Mit ihrem Krimi-Comedy Programm "Mordsgedanken" und "Leichenschmaus" ist sie als Kaulmann's Hermann seine unterwegs. Redakteurin beim WOLL-Magazin Meschede. Illustrationen für Kinderbücher und Magazine.