Wilsbergs Welt
Jürgen Kehrer

Wilsbergs Welt

grafit Verlag

Juni 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783894254049
9,99 € [D], 10,30 € [A] , SFr. 13,30 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Seit Jürgen Kehrer Anfang der Neunzigerjahre Georg Wilsberg aus der Taufe gehoben hat, begeistert der münstersche Privatdetektiv mit seinem lakonischen Witz ein Millionenpublikum. Zunächst zwischen Buchdeckeln, seit einigen Jahren auch samstagabends im ZDF. Mit Leonard Lansink hat die Figur ein Gesicht bekommen – aber wie denkt eigentlich der ›echte‹ Georg Wilsberg über sein Filmdouble? Das erfahren Sie in Wilsbergs Welt, einer Geschichtensammlung über Wilsberg und den Rest der Welt. Alle Storys stammen aus der Feder des geistigen Wilsberg-Vaters Jürgen Kehrer und sind zum Teil noch unveröffentlicht und exklusiv für diese Sammlung geschrieben.
Jürgen Kehrer
© Sarah Koska

Jürgen Kehrer

geboren 1956 in Essen, lebt in Berlin. Mit neunzehn Kriminalromanen und etlichen Drehbüchern ist er der geistige Vater des Buch- und Fernsehdetektivs Georg Wilsberg. Neben Kriminalromanen veröffentlicht Jürgen Kehrer auch historische Romane sowie Sachbücher. Seine Gesamtauflage beträgt über 800.000 Exemplare. Zuletzt erschien von ihm "Wilsberg - Ein bisschen Mord muss sein".