Drakon - Tod unter Segeln
H. Dieter Neumann

Drakon - Tod unter Segeln

Spannungsroman

Piper

Taschenbuch
1. Auflage, August 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783492503969
14,– € [D], 14,40 € [A] , SFr. 19,50 [CH]
     
Ein fesselnder Thriller aus der verborgenen Welt der Geheimdienste – beklemmend aktuell

Malte Janssen überführt die luxuriöse Segelyacht des Oligarchen Timur Krylow, die auf seiner Bootswerft gebaut wurde, von der deutschen Ostseeküste nach Sankt Petersburg. Doch der Törn, der Malte helfen sollte, über den kürzlichen Tod seiner Frau hinwegzukommen, wird zum Albtraum: In den Hoheitsgewässern der Russischen Föderation entern schwer bewaffnete Piraten das Schiff, rauben die Besatzung aus und töten Maltes besten Freund. Die russischen Behörden starten eine aufwändige Untersuchung des Vorfalls, die aber im Sande verläuft. Auf sich allein gestellt, geht Malte selbst auf die Suche nach der Wahrheit und beginnt, brisante Fragen zu stellen. Dadurch gerät er nicht nur ins Fadenkreuz einer skrupellosen Verbrecherorganisation, sondern unversehens auch ins Visier mächtiger Geheimdienste …  

»H. Dieter Neumann schreibt professionelle Kriminalliteratur – robust spannend und vielschichtig«, Michael Radtke, Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag

»Das Buch fesselt von Anfang bis zum Schluss. Sehr zu empfehlen.« ((Leserstimme auf Netgalley))

H. Dieter Neumann

H. Dieter Neumann

H. Dieter Neumann, Jahrgang 1949, war Stabsoffizier in der Luftwaffe der Bundeswehr mit verschiedenen internationalen Verwendungen als Nachrichtenoffizier in der NATO. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst und dem Studium der Finanzökonomie arbeitete er als Vertriebsleiter und Geschäftsführer in der Versicherungswirtschaft und wurde schließlich Vorstand einer Dienstleistungsgenossenschaft.

Heute lebt der Diplom-Finanzökonom in einem Vorort von Flensburg. Nach diversen Schreibseminaren und -kursen sowie einigen Semestern Studium der Neueren Deutschen Literatur hat Neumann sich ganz aufs Schreiben verlegt. Er schreibt Kriminalromane und -gechichten, Thriller und Sachbücher. Seine Helene-Christ-Krimireihe ist im Grafit Verlag (seit 2019 ein Label des Emons-Verlags) erschienen, sein neuester Thriller "DRAKON - Tod unter Segeln" (2020) bei PIPER und die Sachbücher bei Regionalia bzw. im Theiss Verlag der WBG (Wissenschaftliche Buchgesellschaft).

Für seine ShortStory "Dunkles Wasser" hat H. Dieter Neumann den 1. Preis des Jurypreises beim NordMord Award 2018 erhalten.

Der passionierte Segler ist verheiratet und hat zwei erwachsende Töchter.