Die Frau mit den zwei Gesichtern

Die Frau mit den zwei Gesichtern

Roman

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Taschenbuch
Originalausgabe, Juni 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783734107016
10,– € [D], SFr. 14,50 [CH], 10,30 € [A]
     
Eine Frau, die mit allen Wassern gewaschen ist. Ein totgeglaubter Widersacher. Und ein Auftrag, der ihre einzige Chance zu sein scheint...

Noa Stern ist jung, alleinerziehend und hat Geldprobleme. Für ihre Mitmenschen eigentlich eine ganz normale Frau, wissen nur wenige, dass sie auch noch ein anderes Gesicht hat. Eines, das alles andere als durchschnittlich ist. Denn Noa kann mit der Waffe genauso gut umgehen wie mit ihrem Motorrad und kennt als Vermittlerin zwischen dem Establishment und der Berliner Unterwelt jede noch so dreckige Ecke ihres Viertels. Und sie wird von einem der mächtigsten Männer der Hauptstadt erpresst. Mit einem verhassten Kapitel ihrer Vergangenheit, das unter allen Umständen geheim bleiben muss. Sie soll einen gefährlichen Auftrag für ihn erledigen. Noa ahnt nicht, dass mit dem Job nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das ihrer Tochter auf dem Spiel steht …
Uwe Wilhelm

Uwe Wilhelm

Uwe Wilhelm, geb. 28. März 1957. Mehrere Schulen in Hessen, trotzdem erfolgreiches Abitur mit anschließend dreijähriger Phase des Suchens, Findens und Verlierens. Jobs als Bauarbeiter, Taxifahrer, Musiker und zuletzt drei Jahre Studium Germanistik und Philosophie führen zur Erkenntnis, dass nichts davon Berufung ist. Ein Schauspielstudium an der Folkwang Hochschule Essen sowie Engagements in Essen, Hannover und Berlin enden in der Neubesinnung in Richtung Drehbuchschreiben. Daraus folgen 120 Drehbücher für Kino und Fernsehen (u.a. Bernd Eichinger, Til Schweiger, Katja von Garnier). Ein überschaubares, fünfjähriges Abenteuer als Vorstand Produktion der Watch Entertainment AG endet 2007. Mit einer schweren Krise im Jahr 2015 endet der Ausflug ins Filmgeschäft. Seitdem Romane und Thriller. Und im August 2018 zusammen mit Martin Lutz und Sven Felix Kellerhoff „Die Tote im Wannsee“.

Näheres unter: www.uwewilhelm.de