Die Maske des Netzes
Gerd Zahner

Die Maske des Netzes

Ein Goster Krimi

Transit

Broschur
Erstauflage, Februar 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783887473853
16,– € [D], 16,50 € [A]
     
Ein Politiker aus Neukölln, ein kleiner Medienstar, verschwindet von der Bildfläche; ein Kriminalkommissar wird im Supermarkt beim Einkauf einer Cola erschossen; der Mörder trägt eine Eselsmaske, bleibt aber für die Überwachungskameras unsichtbar, und ein ehemaliger Bundesrichter, Meister der Revisionskunst, ist plötzlich um 40.000 € reicher. Was Goster, den philosophischen Ermittler, aber am meisten beunruhigt, ist eine neue Plattform im Netz, auf der Morde bewertet und entsprechend ihrem Ranking mit Tausenden von Posts und Likes belohnt werden. Sie bietet ihrer schnell wachsenden Zahl von anonymen Nutzern Platz für Gewaltphantasien, Mord­aufrufe, Steckbriefe mit Bitcoins als Kopfgeld für potentielle Vollstrecker.
Wer steuert diese Plattform, wer ist verantwortlich für die Morde, die von begeisterten Followern inszeniert und praktiziert werden? Die Suche führt in eine dubiose, verlotterte Spielhölle und eine digitale Parallelwelt, in der alle bisherigen Regeln außer Kraft gesetzt sind…
Gerd Zahner

Gerd Zahner

Gerd Zahner, 1957 in Singen am Hohentwiel geboren. Er ist Anwalt, Autor und Theaterkritiker. Im Übrigen verneinend.