Wikingerblut – Die Rache des Kriegers
Jürgen Bärbig

Wikingerblut – Die Rache des Kriegers

Lübbe HC

Taschenbuch
ersch. 1. Aufl. 2021, März 2021
sofort lieferbar
ISBN 9783404183104
11,– € [D], 11,40 € [A] , SFr. 15,50 [CH]
     
Zwei starke Brüder. Der unerbittliche Kampf um Macht und Treue. Ein blutiger Pfad der Rache.

Norwegen, 875 n. Chr.: König Harald hat die Stämme des Landes unter seiner Herrschaft vereint. Doch sein Erzfeind Varl schwört erbitterte Rache. Gnadenlos ziehen seine Krieger durchs Land und ermorden die Getreuen des Königs. Um Verbündete im Kampf gegen Varl zu finden, begeben sich die beiden Wikingerbrüder Kjelvar und Thorvik auf eine gefährliche Reise. Doch als Varl das Dorf der Brüder niedermetzeln lässt und Kjelvars schwangere Frau entführt, ahnen die Brüder, welchen Weg das Schicksal für sie gezeichnet hat: Sie müssen zu Varls schlimmstem Feind werden. Eine blutige Jagd beginnt!

Episch, bildgewaltig, voller Action und Spannung: "Wikingerblut - Die Rache des Kriegers" ist der perfekte Lesestoff für Fans der Serie "Vikings" und Leser von James L. Nelson, Bernard Cornwell oder Ulf Schiewe.
Jürgen Bärbig
© privat

Jürgen Bärbig

Ich wurde 1971 in der Nähe von Bardenberg, bei Aachen geboren. Nach meinem ersten Agenturvertrag und der Teilnahme an der Bastei Lübbe Masterclass im Jahr 2014, veröffentliche ich seit 2016 regelmäßig.

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei auf Romanen, mit meist historischem Hintergrund.

Die erste Lesung hatte ich bereits 2014, zusammen mit meinem guten Freund dem Musiker Werner Wieczorek, mit dem ich seitdem unter dem Namen Featherminds gemeinsam auftrete. Seit dem ersten Auftritt hat sich dann viel getan.

Durch Stimmtraining und Atemtechnik habe ich kontinuierlich an meiner Aussprache, dem Ausdruck und der schauspielerischen Qualität meiner Darbietung gearbeitet. Dies zeigt sich z.B darin, dass ich meine Figuren mit unterschiedlichen Stimmen und Emotionen spreche.

Immer arbeite ich dabei mit Werner zusammen, der für meine Romane die Musik komponiert. Gemeinsam kümmern wir uns dann um die Soundeffekte um aus einer Lesung eine Hörspiel-Lesung zu machen. Wenn Sie möchten, klicken Sie doch mal auf unsere Hörproben. Weitere Infos zu FEATHERMINDS finden Sie auf featherminds.de