Köln 300 °C

Köln 300 °C

Köln Krimi

Emons Verlag

Taschenbuch
Februar 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783740807924
14,– € [D], SFr. 0,– [CH], 14,40 € [A]
     
So explosiv wie brisant: Ein ungleiches Ermittlerduo geht auf die Jagd.

Eine Serie von Brandanschlägen hält die Domstadt in Atem. Judith Mertin und Markus Kaiser vom KK 11 stoßen an den Tatorten auf das seltene Metall Tantal, das in pulverisierter Form hochexplosiv und wichtigster Bestandteil der Telekommunikations- und Medizintechnik ist. Auf dem Weltmarkt ist der verrufene Stoff Milliarden wert, und Industriekonzerne gehen für ihn über Leichen. Die blutige Spur des kostbaren Guts führt Judith Mertin in die Kölner Innenstadt – und bis in ihr Heimatland Kongo.
Marco Hasenkopf
© Foto: Sandy Craus

Marco Hasenkopf

Marco Hasenkopf ist Schriftsteller und Theaterproduzent. Er wurde 1973 in Hamm/Westfalen geboren und studierte Klassische Archäologie, Philosophie und Alte Geschichte in Münster. Anschließend absolvierte er ein Studium sowie eine Ausbildung zum Drehbuchautor in Stuttgart, Hannover und Leipzig. Viele Jahre war er an unterschiedlichen Theaterhäusern sowie für diverse Filmproduktionsfirmen tätig. Er ist Gründer des Produktionslabels distriktneun, das hauptsächlich Theaterstücke produziert, die im Öffentlichen Raum gezeigt werden. Also Autor schreibt er Lyrik, Hörbücher, Kurzgeschichten und Romane. Mit seiner Familie lebt Marco Hasenkopf in Köln.

Leseproben & Dokumente