Der Therapeut

Der Therapeut

DP DIGITAL PUBLISHERS

466 Seiten
Dezember 2020
exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 9783968171791
4,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 0,– € [A]
     

Als der Schriftsteller Christopher Maddock tot aufgefunden wird, ist das Interesse der Yellow Press enorm. Sie beschuldigt den Londoner Psychotherapeuten John Burgess, einen Behandlungsfehler begangen zu haben, der zum Suizid des Schriftstellers führte. Doch dann wird John ein Tagebuch zugespielt, in dem Maddock seine Albträume notiert hat. Zusammen mit seiner Tochter Poppy beginnt John, die Träume zu deuten und findet Hinweise darauf, dass Maddocks Tod kein Suizid war. Aber Johns Recherchen wecken mächtige Gegner und bald muss er um viel mehr fürchten als nur um den Fortbestand seiner Praxis …

Matthias Ernst

Matthias Ernst wurde 1980 in Ulm/Donau geboren. Bereits in seiner Jugend begeisterte er sich für Literatur und verfasste Romane und Kurzgeschichten. Nach dem Studium der Psychologie begann er eine Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten und arbeitete in mehreren Akut- und Rehakliniken in Süddeutschland. In seinem ersten Kriminalroman DIE SPUR DES JÄGERS verband er seine beiden größten Leidenschaften miteinander, das Schreiben und die Psychotherapie. Inzwischen sind mit SCHWABENMORD, SCHWABENBLUT und SCHWABENSCHMERZ drei Fortsetzungen der Inge-Vill-Reihe erschienen. MORD IM DÖRFLE markiert den Beginn einer neuen Serie um den Biberache Kommissar Wellmann.

Matthias Ernst lebt und arbeitet in Oberschwaben.