Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Beate Wellhausen

Schatten flüstern!

Juli 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783939217190

Die Schatten der Nazizeit drängen in das scheinbar
unbeschwerte Leben der Sportdozentin
Rhena Kuhl, Nachfahrin des Widerstandskämpfers
Ludwig Wellhausen. Mit einer gehörigen Portion
Wagemut, mit Ausdauer und Humor geht Rhena
auf Spurensuche. Sie betreibt eine ihr eigene Art
der Recherche, nutzt gezielt ihre Uni-Kontakte und
setzt vor allem ihr größtes Plus ein: ihre Beharrlichkeit.
Dabei stößt sie auf entlegene, fast unwahrscheinliche
Spuren. Eine späte Aktion, um Gerechtigkeit
herzustellen und die Vergangenheit nicht
achselzuckend in die Archive abzulegen.

Beate Wellhausen

Beate Wellhausen

Beate Wellhausen, geboren 1949, nutzt ihren Rentenstand zum Vielschreiben. Sie ist vorher Sport- und Bewegungswissenschaftlerin gewesen, was sie manchmal nicht so ganz verbergen kann – Jogger*innen mit einem ungesunden Laufstil kriegen schon mal hochgezogene Augenbrauen zu sehen, aber nie fragt jemand nach! Ehrenamtlich arbeitete sie lange Jahre im Verband für Turnen und Freizeit Hamburg, der vor allen Dingen durch sein umfangreiches und ausgezeichnetes Lehrangebot für Übungsleiter*innen berühmt ist (beispielsweise Kinderturnen, Gesundheitssport). Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com