Zechentod

Zechentod

Gmeiner Verlag

Hobbyermittlerin Liesa Kwatkowiak [1]

August 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783839225202
     

In Bottrop schließt die letzte Zeche. Als der ehemalige Bergarbeiter Andy Goretzka spurlos verschwindet, beginnt die Psychologiestudentin Liesa Kwatkowiak zu ermitteln. Zusammen mit Timo, Computernerd und Sohn des Vermissten, stößt sie auf den rätselhaften Todesfall eines jungen Bergmanns in den neunziger Jahren. Ist der Steiger Schleheck ein kaltblütiger Mörder? Während der Steinkohlenbergbau zu Grabe getragen wird, gerät Liesa selbst in Gefahr. Es droht der Fall ins Bergfreie - in den Tod …

Sylvia Sabrowski

Sylvia Sabrowski

Sylvia Sabrowski, in Bottrop aufgewachsen und nach dem Studium der Psychologie und Pädagogik als Freiberuflerin tätig, lebt mit Mann, Kindern und anderthalb Katzen im Ruhrgebiet. Im Jahr 2003 hat sie den Wettbewerb „Talking of Angels“ mit dem lyrischen Text „Innerwelt“ gewonnen, der im Gasometer Oberhausen zu Bill Violas Videoinstallation „Five Angels for the Millennium“ vorgetragen und vertont wurde. Einige ihrer Kurzgeschichten und Gedichte wurden in Anthologien veröffentlicht.

Bisherige Kriminalromane im Gmeiner-Verlag:

Zechentod (2019)

Zechenkiller (2020)