Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Sybille Baecker

Schwabentod

Kommissar Brander [9]

336 Seiten, Broschur
September 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783740809270

Mensch, Maschine, Mord - Brander lässt die Puppen tanzen

Ein Mann wird ermordet in seinem Haus aufgefunden – marionettengleich arrangiert und rosa lackiert. Die einzigen Tatzeugen: sechs lebensgroße Silikonpuppen, ausgestattet mit Sprachfunktion und internetfähigem Betriebssystem. Die Zukunftslösung gegen Einsamkeit? Oder ein perfides Mittel, um die Privatsphäre der Besitzer auszuspionieren? Während Kommissar Brander und seine Kollegen der Kripo Esslingen fieberhaft versuchen, die digitale Welt zu verstehen, werden weitere bizarr hergerichtete Leichen entdeckt.

Sybille Baecker
© Foto: G. Below

Sybille Baecker

Vor gut zwanzig Jahren verschlug es die gebürtige Niedersächsin ins Schwabenland. Nahe der Universitätsstadt Tübingen bewegt sich Sybille Baecker seither in kriminellen Kreisen. Gemeinsam mit der Hauptfigur ihrer Krimiserie, Kommissar und Whiskyfreund Andreas Brander, konnte sie bereits zahlreiche Fälle zwischen Albtrauf und Neckartal erfolgreich lösen. Fachkundige Unterstützung bekommt sie dabei von hiesiger Kriminalpolizei und Rechtsmedizin, sodass bereits mehrere literarische Verhaftungen aktenkundig sind.

Wenn Kommissar Brander mal gar nicht weiter weiß, entspannt er mit einem guten Tropfen Whisky – was Sybille Baecker zur Fachfrau für "Whisky & Crime" macht. Sie verfasste das Reisehandbuch „Whisky Trails Schwaben“.

2020 wurde die Autorin für ein Krimiprojekt mit dem Arbeitsstipendium der Mörderischen Schwestern e.V.  ausgezeichnet.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com