Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Tegernsee-Connection

Der erste Fall für Kommissar Markus Kling

August 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783839227626

Ein leerstehendes Luxushotel am Tegernsee brennt bis auf die Grundmauern ab. Alle Indizien deuten auf Brandstiftung hin. Wer hatte Interesse an der Zerstörung des Gebäudes? Bei seinen Ermittlungen sieht sich Kriminalkommissar Markus Kling zwielichtigen Geschäftemachern, Multimillionären und dubiosen Lokalpolitikern gegenüber – einer „Tegernsee-Connection“, in der jeder Einzelne verdächtig ist. Überraschend geht der unbekannte Brandstifter einen Schritt weiter: Mehrere Gebäude brennen ab, in ihren Ruinen finden sich verkohlte Leichen – und der Feuerteufel ist nicht zu fassen. Mit jedem Brand wird die Sache mysteriöser. Erst nach einem weiteren Mord fällt es Markus Kling wie Schuppen von den Augen. Endlich hat er eine heiße Spur! Doch die bringt ihn unversehens in Lebensgefahr …

Beim ersten Fall von Markus Kling geht es nicht nur um Brandstiftung und Mord, sondern auch um das heiße Thema Immobilienspekulation. „Tegernsee-Connection“ zeigt eindringlich, wozu Menschen fähig sind, wenn Gier und Rachedurst sie antreiben.Ein Krimi, der seine Leser packt und mitreißt – mysteriös, unheimlich und spannend bis zur letzten Seite.

Jürgen Ahrens

Jürgen Ahrens

Jürgen Ahrens, geboren in Bremen, studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Fotodesign. Im Anschluss arbeitete er acht Jahre als Texter in internationalen Werbeagenturen, bevor er sich selbstständig machte. Neben seiner werblichen Tätigkeit arbeitete er auch journalistisch, unter anderem für das BMW Magazin und die Süddeutsche Zeitung, und veröffentlichte mehrere Autobücher und Romane. Mit Kommissar Markus Kling hat er seine erste Serienfigur erschaffen und zugleich seinen dritten Krimi verfasst. Jürgen Ahrens lebt mit seiner Ehefrau in seiner Wahlheimat München; seit 2005 ist er aktives Mitglied der Autorengruppe KaLiber.

Die Krimiserie mit Kommissar Markus Kling (erster Band: "Tegernsee-Connection") findet ihre Fortsetzung Ende 2021 mit dem Titel "Tagernsee-Kartell".

Alle weiteren Informationen sind zu finden unter juergen-ahrens.com und auf der Facebook-Seite "Kommissar Markus Kling".

 

 

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com