Gnadenlos
Veronika A. Grager

Gnadenlos

Resistenz

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783852852188
14,90 € [D]
     

In einem Haus in der Hinterbrühl wird eine männliche Leiche gefunden. Alles deutet auf einen Raubmord hin. Doch bei genauer Untersuchung des Tatortes steht bald fest: Dieser Mann hat in den letzten Jahren zwei kleine Mädchen entführt!
Die Polizei steht vor einer Menge Rätsel. Wer waren die Kinder? Leben sie noch? Haben sie ihren Peiniger getötet?
Selbst als die Kripo eines der Opfer lebend findet, ergeben sich durch die Vernehmung eher noch mehr Fragen als Antworten. Wer hat Florian Müller getötet? Und wo ist Lilo Breitenbach, das letzte Opfer, gerade mal zehn Jahre alt?
Was ist in dem Mordhaus wirklich geschehen?

Veronika A. Grager

Veronika A. Grager

Die Autorin ist in der Nachkriegszeit in den Trümmern von Wien geboren und dort auf einem Bauernhof aufgewachsen. Später ins niederösterreichische Umland ausgewandert. Beruflich schaffte sie es von der Chemischen Analytikerin über die EDV zur langjährigen Assistentin der Geschäftsleitung in einem Mittelbetrieb. Zuletzt sieben Jahre im Aufsichtsrat der österreichischen Tochter eines amerikanischen Konzerns. Seit 2006 widmet sie sich ganz dem Schreiben.
Sie lebt mit ihrem Mann und zwei großen Hunden in Aigen, einem kleinen Dorf in Niederösterreich.
Hier inmitten von Wiesen, Feldern und Wald ist die Welt noch in Ordnung. Grund genug, ein paar Leichen in die Gegend zu werfen.