Schlaf schön
Andrea Revers

Schlaf schön

Ein Eifel-Krimi

KBV-Verlag Hillesheim

September 2020
ISBN 9783954415373
13,– € [D]
     

„Hast du schon gehört? Änne ist tot!“ - Bei der wöchentlichen Kirchenchorprobe ist die Aufregung groß. Eigentlich wollte Frederike Suttner, die pensionierte Kriminalkommissarin, gemeinsam mit ihrem Kater den Ruhestand in der beschaulichen Eifel genießen. Doch zwischen Chorproben, Beerdigungen und Gartenarbeit stolpert sie unversehens über einige mysteriöse Todesfälle. Dass alte Menschen sterben, ist nichts Neues, doch so viele... Sollte hier wirklich alles mit rechten Dingen zugehen? Der Instinkt der ehemaligen Mord-Ermittlerin ist geweckt, und unterstützt von ihrer alten Freundin Klara und Nichte Angela versucht sie, Licht ins Dunkel zu bringen. War es überhaupt Mord? Kommissar Engel ist da skeptisch. Doch das Sterben geht weiter. Und Frederike kann es einfach nicht lassen. Sie sucht fieberhaft nach einem Muster und bringt sich damit in tödliche Gefahr...

Andrea Revers

Geboren 1961 in Brühl/Rheinland lebte Andrea Revers in Bochum, Düsseldorf und Montabaur, ehe es sie vor 20 Jahren in die Eifel zog. Hier wohnt sie gemeinsam mit Ehemann in einem 200 Jahre alten Backhaus.

Nach ihrem Studium der Psychologie und Publizistik war sie als Journalistin, PR-Beraterin, Marketingleiterin, Kommunikationstrainerin und Coach tätig, ehe sie 2019 den Ausstieg wagte und sich seither nur noch dem Schreiben widmet. Seit 2004 schreibt sie Bücher zu Führungspsychologie und Selbstcoaching, seit 2007 regelmäßig auch Kurzgeschichten und Black Stories. 2011 war sie für den Deutschen Kurzkrimi-Preis nominiert. Im August 2020 ist ihr Debütroman „Schlaf schön“ im KBV-Verlag erschienen.