Heute hier, morgen Mord (Hrsg. Cordelia Borchardt und Sabine Thomas)

Heute hier, morgen Mord (Hrsg. Cordelia Borchardt und Sabine Thomas)

Die besten Einsendungen zum Agatha-Christie-Krimipreis 2014. Krimikurzgeschichten

Fischer Taschenbuch Verlag

März 2014
vergriffen
ISBN 9783596031078
     

Ob auf Reisen oder zu Haus – man ist besser nicht dort, wo der Mord geschieht!
Szenenwechsel inspirieren gerne zu Verbrechen. Denn was hier und heute noch harmonisch und sicher erscheint, stellt sich am nächsten Tag oder an einem neuen Ort plötzlich in ganz anderem Licht dar: Mit einem Mal ist Liebe in Hass, Freundschaft in Rache umgeschlagen. Wer heute den Schauplatz wechselt, kann vielleicht damit morgen schon ein Alibi für den nächsten Tatort aufweisen.Und wenn die Gefühle stark genug sind, lässt sich der Rest schon planen …

In der Kurzgeschichte »Verdächtig!« von Joachim Speidel geht um ziemlich beste Freunde und einen ganz besonderen Freundschaftsdienst ...

Joachim Speidel

Joachim Speidel

 

1960 in Balingen/Württemberg geboren. Studierte Germanistik, Geschichte und Politik »durchaus mit heißem Bemühen«, um anschließend mehr als zwanzig Jahre als Medienlektor zu arbeiten. Schreibt Kurzgeschichten und Romane. Nominiert für den Agatha-Christie-Krimipreis 2013 und 2014 und für den Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb 2017. Stipendiat des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg 2018.

Unter dem Pseudonym J. S. Frank hat er die fünfteilige dystopische Thriller-Serie »SMASH99« beim Verlag Bastei-Lübbe veröffentlicht. Im selben Verlag und unter demselben Pseudonym erscheint ab Juni 2020 die neue sechsteilige Thriller-Serie »RACHE«.

 

Weitere Infos unter:

https://joachim-speidel-autor.blogspot.com/
www.autorenwelt.de/person/joachim-speidel
Facebook: www.facebook.com/JoachimSpeidelAutor/
Instagram: www.instagram.com/joachimspeidel/