Der Fluch von Eddessen
Emlin Borkschert

Der Fluch von Eddessen

Verlag Jörg Mitzkat

348 Seiten
Juni 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783959540865
14,80 € [D]
     

Der dreiundzwanzigjährige Focke Löhr erhält aus seinem Heimatdorf Manrode einen unerwarteten Hilferuf. Es geht um Kinder. Als angehender Journalist chronisch neugierig, begibt er sich in das kleine Dorf in der ostwestfälischen Provinz, das er vor vielen Jahren nach der Scheidung seiner Eltern verlassen und seitdem nie wieder besucht hat. Kaum angekommen, wird eine Leiche gefunden. Es ist der Auftakt einer Reihe mysteriöser Vorfälle, die Focke ins Kinderhaus Eddessen führen, wo sein Vater als Betreuer gearbeitet hat. Dann verschwindet dort eines der Kinder. Focke entdeckt, dass sein Vater mehr darin verwickelt ist, als ihm lieb ist. Und auch die Geschichte seiner eigenen Kindheit muss neu geschrieben werden ...

Emlin Borkschert

Emlin Borkschert

Emlin Borkschert, 1974 in Verl geboren, ist Krimiautor, Blogger und Mitglied im „Syndikat“. Seit 2007 lebt er in dem kleinen Dorf Manrode im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Nach den Ostseekrimis „Des einen Freud, des anderen Tod“ und „Nur die Ostsee weiß die Antwort“ verarbeitet Emlin Borkschert mit „Rabenvatersorgen“ und „Der Fluch von Eddessen“ Land und Leute vor seiner Haustür.

Pressestimmen:

“Hochspannung pur. Prädikat: äußerst lesenswert.”
Radio Aktiv über “Der Fluch von Eddessen”

“Literarische Wiederbelebung einer Region”
Neue Westfälische über “Rabenvatersorgen”

“Emlin Borkschert ist ein Meister der Spannungsregie.”
Westfalen-Blatt über “Der Fluch von Eddessen”

“Emlin Borkschert ist die Agatha Christie des Hochstifts.”
Radio Hochstift

Termine

Wann Was Wo
25. Mär 21
19:00 Uhr
Krimilesung aus "Der Fluch von Eddessen" Stadthalle Beverungen / Raum Bever
37688 Beverungen
18. Jun 21
18:00 Uhr
Krimilesung aus "Der Fluch von Eddessen" 3ecksplatz Gütersloh
33330 Gütersloh