Der graue Ritter

Der graue Ritter

Ein Hauke-Siebold-Krimi

BoD – Books on Demand

356 Seiten
Mai 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783751913959
12,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 12,99 € [A]
     

Aus dem Maßregelvollzug in Hamburg-Ochsenzoll flieht eine junge Frau, die dort seit fünf Jahren einsaß. Kurz darauf wird ein Mann tot aufgefunden, der mit dieser Frau in Verbindung stand. Hauke Siebold, frühpensionierter und wohnungsloser Hamburger Kommissar, wird zufällig in den Strudel der Ereignisse hineingezogen. Ist die geflüchtete Frau eine Mörderin? Und was haben sie und ihre verschwundene Schwester mit dem Mord an einem russischen Geschäftmann vor fünf Jahren zu tun? Ein Verwirrspiel zwischen Hamburg, Amsterdam und Griechenland, bei dem Hauke, seine Tochter Annika und Ex-Kollegin Johanna russischen Gangstern, Whistleblowern, einem grauen Ritter und anderen zwielichtigen Gestalten begegnen.

Klaas Kroon
© Bernd Obermann

Klaas Kroon

Geboren 1960 in Düsseldorf, aufgewachsen im Rheinland. Nach Studium Germanistik/Anglistik Journalist. Als leitender Redakteur bei Magazinen in Düsseldorf und Hamburg. Seit 2002 in der Unternehmenskommunikation tätig. Erste Sachbücher (Skilanglauf, Triathlon, Radsport) bei Delius Klasing. Seit 2017 Krimis unter dem Pseudonym Klaas Kroon. Nach vier Romanen im Selfpublishing erschien 2020 der erste Lüneburg-Krimi im Emons-Verlag: Heidehexen. Im Herbst 2021 folgte ein Wendland-Krimi bei Gmeiner. Klaas Koon lebt in Hamburg und arbeitet als Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur in Kassel. Er ist seit 2020 Mitglied beim Syndikat und wird durch die Literaturagentur Keil & Keil vertreten.

Unter dem Klarnamen Christoph Elbern erscheint im Februar 2022 im Aufbau-Verlag "Hafenmörder".