Verletzte Gefühle - Ein Marburg Krimi

Verletzte Gefühle - Ein Marburg Krimi

Mai 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783903161733
     

Jasmin Wolf, ihres Zeichens Ergotherapeutin, beginnt zusammen mit ihrem neuen Kollegen Hendrik Keller ihre Arbeit in einem Marburger Altenheim. Jasmin, trotz ihrer psychischen Labilität, ist sehr ehrgeizig aber nicht einfach im Umgang.

Als deutlich wird, dass Hendrik die Anerkennung der anderen Mitarbeiter erhält, die die Therapeutin für sich beansprucht, startet sie eine Mobbingaktion gegen ihn. Diese fliegt auf, beide Therapeuten müssen jedoch weiterhin zusammenarbeiten.

Bald überschlagen sich die Ereignisse: Auf Hendrik wird ein Drogenanschlag verübt, der ihn für einige Zeit in ein psychiatrisches Krankenhaus bringt. Danach scheint alles seinen gewohnten Gang zu gehen, doch dann geschieht ein Mord.

Hendrik ist der Hauptverdächtige - doch ist er wirklich der Täter?

Rainer Güllich

Rainer Güllich

Jahrgang 1954, von Beruf Ergotherapeut, lebt in seiner Geburtsstadt Marburg.

 Als begeisterter Leser schon ewig von dem Wunsch getrieben selbst zu schreiben, nahm er an einem Kurzkrimiwettbewerb teil, der im Rahmen des 1. Marburger Krimifestivals stattfand. Er kam auf einen der vorderen Plätze und sein Kurzkrimi „Hass“ wurde in der regionalen Presse veröffentlicht. Dadurch motiviert belegte er seinen ersten Schreibkurs in kreativem Schreiben. Weitere schlossen sich an und als Folge davon erschienen in kurzer Zeit zwei Krimianthologien und der Kriminalroman „Unter Druck".

Am 20. Mai 2020 erschien "Verletzte Gefühle - Ein Marburg-Krimi" Karina-Verlag.