Lockruf der Kulturlandschaft

Lockruf der Kulturlandschaft

Oktober 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783788819781
     

24 sprachlich herausragende Erzählungen nehmen die Leser mit auf die Jagd in der heimischen Kulturlandschaft: zwischen Weizen, Raps und Wirtschaftswald. Der thematische Bogen reicht von "klassischen" Jagderzählungen über Regularien und Traditionen bis zur Rückkehr von Biber und Wolf. Und es geht auch um Achtsamkeit auf dem Ansitz, lächerliche Männlichkeitsrituale oder eine Kochshow namens "Bis aufs Messer". Immer stimmungsvoll und (selbst)kritisch, nachdenklich und augenzwinkernd, überraschend und unterhaltsam.

Volker Pesch

Volker Pesch

Dr. Volker Pesch studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Philosophie in Köln, arbeitete an den Universitäten Greifswald und Erfurt und machte sich 2001 selbständig. Seitdem arbeitet er u.a. als freier Autor, Texter und Gestalter. Zudem vercharterte er zeitweilig Segelyachten, baute ein Jugendhotel mit auf, betreute ein Projekt der Landeszentrale für politische Bildung und leitete einen städtischen Eigenbetrieb. Er schreibt für Zeitungen und Magazine sowie E-Learning-Drehbücher und veröffentlicht Erzählungen und Kriminalromane. Volker Pesch lebt gemeinsam mit seiner Frau in der Nähe von Greifswald auf dem Land.