Jeder des anderen Feind
Eike Bornemann

Jeder des anderen Feind

Adakia

Taschenbuch
Mai 2020
ISBN 9783941935716
     

Ein Sonnensturm lässt die europäischen Energienetze zusammenbrechen. Der Reservist und Presseoffizier Outis Bowmann geht im Auftrag seiner Zeitung auf eine dreitägige Flussreise, um in einer kollabierenden Gesellschaft einen modernen Helden zu finden. Doch dem moralischen Verfall kann auch er sich nicht entziehen. Immer mehr verstrickt er sich in einen Teufelskreis aus Gewalt und Gegengewalt, dessen Ursprung in seiner Vergangenheit liegt.

Eike Bornemann

Eike Bornemann

Eike Bornemann (* 1973) wuchs bei Berlin, in Brandenburg, Mecklenburg, Thüringen und Hessen auf. Er war Preisträger des Thüringisch-Hessischen Literatur-Konvents, schaffte es an zwei aufeinanderfolgenden Jahren ins Finale des renommierten „Open Mike“ und erhielt den ersten Preis des Jugendliteratur-Wettbewerbes „New Voices“.

Leseprobe

Der Strahl meiner Lampe strich über vier Körper. Sie lagen nebeneinander, in der Reihenfolge wie wir sie abgelegt hatten. Hinten lagen Mineva und Aslan, in Kokons aus blauen Abfallsäcken gewickelt. Die anderen steckten in ihren Schlafsäcken. Die Fäulnis war noch nicht eingetreten, aber das sich zersetzende Blut begann bereits zu stinken. Der Schlachthausgeruch hüllte mich ein.

Leseproben & Dokumente

  Buchtrailer