Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Bekenne deine Schuld

Februar 2020
sofort lieferbar

Lisa Wild ist ihr schlechtes Karma endlich los. Denn als im Nachbarort zwei Männer ermordet werden, ist es ausnahmsweise einmal nicht sie, die die Toten entdeckt. Lisa hat keine Lust mehr auf Ermittlungen, und obwohl alles auf einen Serienmörder hindeutet, möchte sie mit dem Fall rein gar nichts zu tun haben. Doch kurz darauf lockt eine anonyme SMS sie in das Gartenhäuschen ihres Nachbarn – und prompt findet sie dort die dritte Leiche! Kennt Lisa den Mörder etwa persönlich?

Susanne Hanika
© Beate Hanika

Susanne Hanika

wurde 1969 in Regensburg geboren, wo sie auch heute mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt. Nach dem Studium von Biologie und Chemie promovierte sie in der Verhaltensphysiologie und arbeitete als Wissenschaftlerin an der Universität. 'In Ewigkeit, Amen' ist ihr erster veröffentlichter Roman.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com