Morbus Dei: Die Ankunft
Bastian Zach

Morbus Dei: Die Ankunft

Haymon Verlag

296 Seiten
Juli 2010
sofort lieferbar
ISBN 9783852188461
     

 

Tirol im Jahr 1703: Ein abgelegenes Bergdorf mitten in den Alpen. Kalt, unheimlich, düster. Unerklärliche Dinge passieren.
Die Dorfbewohner in Angst und Schrecken.

Von einem Schneesturm überrascht, verschlägt es den Deserteur Johann List in dieses abgeschiedene, von Furcht und Aberglaube beherrschte Bergdorf. Schnell ist ihm klar, dass mit dem Dorf etwas nicht stimmt, dass ein düsterer Schatten über den Bewohnern liegt – Tiere werden getötet, Menschen verschwinden, vermummte Gestalten lauern in den finsteren Wäldern. Als Johann sich in die Tochter eines Bauern verliebt, beschließt er, mit ihr das Dorf zu verlassen. Doch noch bevor sie verschwinden können, eskaliert die Situation und ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

 

Bastian Zach
© Christine Hanschitz

Bastian Zach

Bastian Zach wurde 1973 in Leoben geboren und verbrachte seine Jugend in Salzburg. Das Studium an der Graphischen zog ihn nach Wien, als selbständiger Schriftsteller und Drehbuchautor lebt und arbeitet er seither in der Hauptstadt.


Gemeinsam mit Matthias Bauer bildet er das Autorenduo Zach/Bauer, ihre historischen Romane umfassen die Bestseller-Trilogie „Morbus Dei“ (Die Ankunft, Inferno, Im Zeichen des Aries), Die „Das Blut der Pikten“-Saga und „Tränen der Erde“.

Die Liebe zu historischen Geschichten, die in seiner Wahlheimat Wien an jeder Ecke lauern, inspirierte ihn zu seinem Kriminalroman-Debut.

Termine

Wann Was Wo
19. Mai 20
19:00 Uhr
Buchpräsentation & Lesung 'Donaumelodien - Praterblut' Thalia Wien-Mitte
1030 Wien
06. Okt 20 Lesung bei der Wiener Kriminacht
nähere Details folgen
div. Kaffeehäuser