Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Ina May

Der Todeshauch der Mumie

Januar 2001
sofort lieferbar

Ben, Darren und Goldwin wissen nicht viel über ihren neuen Fall, als sie sich an die Arbeit machen. Nur: „Es geht um Tod und Leben!“ Ein Ägyptologe ist verschwunden. Der Hilferuf kommt von dessen Tochter Louise. Erst nach und nach finden die drei Mystery-Detektive einige Puzzlesteine, die aber lange kein Bild ergeben. Was hat es mit dem Vikar auf sich und mit dem Schatten, der ihm folgt und vor dem er grenzenlose Angst zu haben scheint? Woher stammt seine Sammlung ägyptischer Grabbeigaben und das mit Blut geschriebene Pergament mit einer Todesdrohung? Welche Rolle spielt der Falcon Club? Ein Karton mit Zeitungsausschnitten bringt sie schließlich auf die Spur: Der „Fluch des Pharao“ hat schon viele Opfer gefordert. Ist Louise’ Vater eines davon? Ben beginnt zu ahnen, dass er selbst bald der Nächste sein könnte ...

Ina May

Ina May

wurde 1972 in Kempten im Allgäu geboren, verbrachte einen Teil ihrer Jugend in San Antonio im US-Bundesstaat Texas und lebt derzeit in Übersee am Chiemsee. Sie besuchte die Europasprachenschule und arbeitete lange Jahre als Übersetzerin, Fremdsprachen- und Handelskorrespondentin für US-Steel und Philip Morris International Inc.
Heute ist sie freischaffende Autorin.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com