Der Isemarkt-Anschlag

Der Isemarkt-Anschlag

BoD – Books on Demand

Hamburg-Reihe

272 Seiten
Juni 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783752858440
10,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 0,– € [A]
     

Ein LKW rast über einen belebten Wochenmarkt in Hamburg. Es gibt Tote und Verletzte. Der Fahrer des LKW wird kurz nach der Tat vom BKA aufgespürt. Alles deutet auf einen islamistischen Anschlag hin.
Doch Hauke Siebold, pensionierter Kommissar der Hamburger Kripo, geht das alles zu glatt. Er verfolgt eine andere Spur und pfuscht den Kollegen mächtig ins Handwerk. Bis er selbst in Gefahr gerät.

Klaas Kroon
© Bernd Obermann

Klaas Kroon

Geboren 1960 in Düsseldorf, aufgewachsen im Rheinland. Nach Studium Germanistik/Anglistik Journalist. Als leitender Redakteur bei Magazinen in Düsseldorf und Hamburg. Seit 2002 in der Unternehmenskommunikation tätig. Erste Sachbücher (Skilanglauf, Triathlon, Radsport) bei Delius Klasing. Seit 2017 Krimis unter dem Pseudonym Klaas Kroon. Nach vier Romanen im Selfpublishing erschien 2020 der erste Lüneburg-Krimi im Emons-Verlag: Heidehexen. Im Herbst 2021 folgte ein Wendland-Krimi bei Gmeiner. Klaas Koon lebt in Hamburg und arbeitet als Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur in Kassel. Er ist seit 2020 Mitglied beim Syndikat und wird durch die Literaturagentur Keil & Keil vertreten.

Unter dem Klarnamen Christoph Elbern erscheint im Februar 2022 im Aufbau-Verlag "Hafenmörder".