Totenwald

Totenwald

BoD – Books on Demand

Lüneburg-Reihe [1]

356 Seiten
September 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783839112830
11,99 € [D], SFr. 0,– [CH], 0,– € [A]
     

In einem Wald bei Lüneburg werden die halbverwesten Leichen eines Ehepaares entdeckt. Während die Polizei ermittelt, geschieht der zweite Doppelmord. Wieder ein Ehepaar. An fast der gleichen Stelle. Die Taten erinnern fatal an eine Mordserie am gleichen Ort aus den 80er Jahren. Polizeikommissarin Marie Gläser und ihr neuer Chef Stephan Weide stehen vor der Frage: Werden hier die Taten des legendären, 1993 verstorbenen Göhrde-Mörders nachgeahmt? Warum? Und von wem? Die Kommissare müssen tief in die Vergangenheit ungelöster Fälle gehen, um den Täter zu stoppen.

Klaas Kroon
© Bernd Obermann

Klaas Kroon

Geboren 1960 in Düsseldorf, aufgewachsen im Rheinland. Nach Studium Germanistik/Anglistik Journalist. Als leitender Redakteur bei Magazinen in Düsseldorf und Hamburg. Seit 2002 in der Unternehmenskommunikation tätig. Erste Sachbücher (Skilanglauf, Triathlon, Radsport) bei Delius Klasing. Seit 2017 Krimis unter dem Pseudonym Klaas Kroon. Nach vier Romanen im Selfpublishing erschien 2020 der erste Lüneburg-Krimi im Emons-Verlag: Heidehexen. Im Herbst 2021 folgte ein Wendland-Krimi bei Gmeiner. Klaas Koon lebt in Hamburg und arbeitet als Geschäftsführer einer Kommunikationsagentur in Kassel. Er ist seit 2020 Mitglied beim Syndikat und wird durch die Literaturagentur Keil & Keil vertreten.

Unter dem Klarnamen Christoph Elbern erscheint im Februar 2022 im Aufbau-Verlag "Hafenmörder".