Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Claudia Wenk Santana

Die schwarzen Tränen von Sines

Inspektor Cabral ermittelt - Band 2

Juli 2020
ISBN 9783746635958

Archäologen finden in den Gräbern eines alten Friedhofs einen Hinweis auf eine erst kürzlich als vermisst gemeldete Person. Wie ist das möglich? Dann werden nacheinander zwei Leichen gefunden, und Inspektor Cabral übernimmt die Ermittlungen. Bald scheint auch die Umweltaktivistin Teresa Pinto, auf die er ein Auge geworfen hat, verdächtig zu sein. Als Cabral Symbole bemerkt, die in die Haut der Toten eingebrannt wurden, beginnt er die grausame Wahrheit zu begreifen. Aber kann er einen weiteren Mord verhindern?

Claudia Wenk Santana

Claudia Wenk Santana

Claudia Wenk Santana, gebürtige Hamburgerin, veröffentlichte mehrere Kurzkrimis und erhielt 2015 den Publikumspreis des schleswig-holsteinischen Krimifestivals KrimiNordica. 2018 erschien ein Mallorca-Krimi im Emons Verlag, in 2020 folgen nun zwei Kriminalromane mit portugiesischem Schauplatz im Aufbau Verlag. Aber es geht auch ohne Mord und Totschlag. Bei Bastei Lübbe erscheinen in 2022 und 2023 zwei Romane im Bereich Frauenliteratur. Claudia Wenk Santana ist Mitglied im SYNDIKAT e.V. und im Hamburger writers‘ room.  

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com