Dorftratsch
Oskar Feifar

Dorftratsch

Kriminalroman

Gmeiner Verlag

Februar 2012
sofort lieferbar
ISBN 9783839212295
11,90 € [D], 12,30 € [A] , SFr. 17,90 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Niederösterreich 1971. In dem kleinen Ort Tratschen wird der Trainer der örtlichen Fußballmannschaft tot im Clubhaus aufgefunden. Verhaftet wird Manfred Sedlak, Platzwart des Vereins, der am Vorabend Streit mit dem Opfer hatte. Sofort kursieren im Dorf Gerüchte über das Motiv des angeblichen Mörders. Doch Postenkommandant Leopold Strobel hat Zweifel an der Schuld Sedlaks. Er findet heraus, dass mehrere Personen gute Gründe für den Mord gehabt hätten und stößt auf einen Sumpf aus Scheinheiligkeit, Neid und Korruption hinter der dörflichen Idylle.
Oskar Feifar

Oskar Feifar

1967 in Wien geboren, zog er mit 13 in die niederösterreichische Provinz. Nach einer Lehre als Kellner wechselte er 1995 zur Gendarmerie und machte die ersten Jahre im niederösterreichischen Weinviertel Dienst, bevor er vor 12 Jahren zum Landeskriminalamt wechselte. Seit Mai 2009 lebt der Autor in Salzburg.