Die Briefe des Ikarus
Stefan Lehnberg

Die Briefe des Ikarus

Goethe und Schiller ermitteln, Band 3

Tropen-Verlag

Oktober 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783608115703
     

Am Weimarer Fürstenhof herrscht große Aufregung. Bevor die Hochzeit zwischen der Schwester des russischen Zaren und dem Sohn des Weimarer Fürsten Carl August stattfinden kann, muss der Fürstenhof dem kritischen Blick einer russischen Delegation standhalten. Zunächst läuft alles nach Plan, doch dann werden ein Briefentwurf und das fürstliche Siegel aus dem Schreibzimmer Carl Augusts entwendet. Goethe und Schiller erkennen die Gefahr sofort: Der Dieb ist nun in der Lage, gefälschte Briefe auf den Weg zu bringen und die anstehende Hochzeit zu gefährden. Umgehend machen sie sich zur Abreise bereit: Sie müssen den raffinierten Dieb schnappen, bevor dieser Schaden anrichten kann. Ein gnadenloser Wettlauf nimmt seinen Anfang...

Stefan Lehnberg

Stefan Lehnberg

Stefan Lehnberg ist ein wahres Multitalent. Schauspiel, Regie, Schriftstellerei - in all diesen (und zahllosen weiteren) Bereichen ist der Wahlberliner unglaublich erfolgreich. So war er unter anderem als Autor für Harald Schmidt und Anke Engelke tätig, seine tägliche Radiocomedy „Küss mich, Kanzler“, bei der er als alleiniger Autor, Regisseur und männlicher Hauptdarsteller fungiert, hat es bereits auf über 3000 Folgen gebracht, und sein Roman „Mein Meisterwerk“ wurde mit dem Ephraim-Kishon-Satirepreis ausgezeichnet. Weitere Höhepunkte seiner Karriere markieren die Veröffentlichung von „Das persönliche Tagebuch von Wladimir Putin“, sowie die drei Goethekrimis "Durch Nacht und Wind", "Die Affäre Carambol" und "Die Briefe des Ikarus". Außerdem sieht er gut aus, ist hochintelligent und verfügt über einen edlen Charakter. Doch ist ihm nichts davon zu Kopfe gestiegen. Im Gegenteil: Er ist immer der sympathische Kumpel von Nebenan geblieben, der sich auch keineswegs zu schade ist, mal ein paar biographische Zeilen über sich selbst zu schreiben.                                                                                                          

www.Lehnberg.com