Die Kälte der Teufel
Janne Joonsen

Die Kälte der Teufel

332 Seiten
Juni 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783943380927
14,90 € [D]
     

Widerwillig folgt Prof. Greg Green einem Anruf von der Aussteigerin Jenna aus der Grafschaft Norfolk und reist, eigentlich im wissenschaftlichen Auftrag, von London in den Ort Tathitus Log. Er ist noch nicht einmal am Bestimmungsort eingetroffen, als er von einem Vorfall erfährt, der für den beschaulichen Ort ungewöhnlich erscheint: mitten zwischen Wohnhäusern, Lebensmittel- und Blumenladen kommt nur ein Tag vor seiner Ankunft eine Frau durch einen tödlichen Schuss ums Leben. Die polizeilichen Ermittlungen gründen auf einer Unfalltheorie. Von Jenna erfährt Greg jedoch, dass es Ungereimtheiten gibt. Er richtet sich bei ihr im ehemaligen Kloster des Ortes ein und gemeinsam folgen sie der Fährte aus Hinweisen. Doch je tiefer sie in den Fall eindringen, umso mehr scheinen sie sich nicht nur von der Lösung, sondern auch von der Gegenwart zu entfernen. Das Gestern vermischt sich mit dem Heute und hinterlässt teuflische Spuren ...

Janne Joonsen
© Fotograf Kirsten Hötger

Janne Joonsen

Janne Joonsen ist 1979 geboren und lebt in Ostwestfalen. Dank verwandtschaftlicher Verbindungen nach England, verteilt zwischen Nottingham und Southampton, konnte sie etliche Wochen ihres Lebens dort verbringen, nach Abschluss der Schule auch mehrere Monate.

In der Weihnachtszeit 2015 entstanden die ersten Seiten einer Geschichte, die Anfang 2018 fertig gestellt war; ihr Debütkrimi "Die Kälte der Teufel".

Janne Joonsen lebt mit der real existierenden Vorlage zum Romanhund „Sam“ in ihrem Heimatort. Sie arbeitet an einer Fortsetzung.