Todesengel
Ulrike Puderbach

Todesengel

Der sechste Fall für Robert Kunz

BoD – Books on Demand

Taschenbuch
Juli 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783744856621
9,99 € [D], 10,30 € [A] , SFr. 14,90 [CH]
     
In einem Pflegeheim stirbt ein alter Mann - zunächst deutet alles auf einen natürlichen Tod hin, bis einer Praktikantin eine ungewöhnlich aussehende Einstichstelle auffällt. Die Obduktion ergibt Tod durch Vergiftung und so wird das K9 auf den Plan gerufen.
Kommissar Robert Kunz, der mit der Schwangerschaftsvertretung seiner Kollegin ein paar Startschwierigkeiten hat, ahnt nicht, dass dies der Auftakt zu einer Mordserie ist, die das K9 noch einige Zeit in Atem halten wird. Und während Marina Thomas sich auf ihren Nachwuchs vorbereitet, tritt Robert auf der Suche nach dem Mörder eine Reise in die Vergangenheit an, die Unglaubliches zu Tage fördert. Und die Vergangenheit des Täters ist nicht die einzige Vergangenheit, die auf einmal Einfluss auf sein Leben nimmt.
Ulrike Puderbach

Ulrike Puderbach

Ulrike Puderbach, geb. 1972 in Wuppertal, studierte nach dem Abitur und einer technischen Ausbildung Anglistik (Cambridge) und Sprachpädagogik (Mainz). Ihre Leidenschaft war von jeher das Schreiben und "Eiskalte Erinnerung" war ihr erster Kriminalroman. „Mord im Eifelpark“ ist der inzwischen fünfte Band in der Reihe um die beiden Kommissare aus Hannover. Dazu kommt mit "Der Vollstrecker - Die Heyerberg-Morde" der erste Band einer Reihe Koblenz-Krimis, die auf wahren Begebenheiten beruhen.
Heute lebt sie mit ihrem erwachsenen Sohn in einem kleinen Ort im Westerwald, arbeitet hauptberuflich als Technische Redakteurin und fährt in ihrer Freizeit sie ehrenamtlich im Rettungsdienst.