Kati Küppers und der liegende Holländer
Barbara Steuten

Kati Küppers und der liegende Holländer

Dritter Fall für die Miss Marple vom Niederrhein

Edition Oberkassel

Taschenbuch
ersch. Auflage, März 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783958132092
12,– € [D], 12,40 € [A]
     
Nach mehreren Morden in Niederbroich braucht die Küsterin Kati Küppers dringend Erholung. Sie fährt mit ihrem Mann Jo nach Hochmoor, einem verschlafenen Ortsteil von Gescher im Münsterland. Als ihr Enkel Bene zu Besuch kommt, sorgt beim Beobachten der Sterne ein Lichtschein am Horizont für Irritationen. Bei einer Radtour am nächsten Tag gehen sie dem geheimnisvollen Leuchten auf den Grund und entdecken auf einem verfallenen Gehöft eine Cannabisplantage. Doch ein junger Mann jagt sie vom Hof. In der folgenden Nacht taucht das Leuchten wieder auf: Das Gehöft brennt. Am Tatort nennt der junge Mann den Namen Eric Parcer und bricht zusammen. Für Kati steht sofort fest, dass Eric Parcer der Brandstifter sein muss. Aber die Polizei geht münsteranisch gelassen an die Ermittlungen heran. Wieder einmal folgt die resolute Küsterin ihrer Spürnase und ist bald Leuten auf der Spur, die mit ihren kriminellen Aktivitäten auch Niederbroich nicht verschonen.
Barbara Steuten

Barbara Steuten

Barbara Steuten, geboren 1969 in Düsseldorf lebt mit ihrer Familie am Niederrhein. Ihr Mathematikstudium warf sie über Bord und widmet sich seit 2010 ganz dem Schreiben. Sie veranstaltet und moderiert Lesungen, saß in der Jury diverser Schreibwettbewerbe und ist Mitglied in verschiedenen Autorengruppen (BVjA, Syndikat und Mörderische Schwestern). Ihre Kurzgeschichten finden sich in verschiedenen Anthologien. Im November 2016 erschien ihr Krimi-Debüt „Kati Küppers und der gefallene Kaplan“ im edition oberkassel Verlag. Im Oktober 2018 folgte "Kati Küppers und der entlaufene Filou". Band 3 ist gerade in Arbeit und soll im März 2020 erscheinen.