Versöhnung
Klaudia Zotzmann-Koch

Versöhnung

Ein Wiener Kaffeehaus-Mord
April 2019
exklusiv als E-Book erhältlich
     

Die junge Studentin Maja sieht jede Nacht im Traum das Bild von Blut, das an einer Wand herunter rinnt und wie sie selbst mit der Hand die noch warmen Schlieren verwischt. Bald ist ihr klar, dass der Traum mit ihrer Erzfeindin Christiane zu tun haben muss und eines Morgens findet sie eine Mordwaffe in ihrer eigenen Küche vor.

Klaudia Zotzmann-Koch
© Foto © Markus Koch

Klaudia Zotzmann-Koch

Wohnt und schreibt in Wiener Kaffeehäusern.
Geboren 1978 in Niedersachsen. Nach dem Magisterabschluss in englischer Literaturwissenschaft und Philosophie nach Wien übersiedelt.

Aktiv im Chaos Computer Club, kann Schlösser knacken und kennt sich mit Datenschutz aus.