Solothurn tanzt mit dem Teufel
Christof Gasser

Solothurn tanzt mit dem Teufel

Kriminalroman

Emons Verlag

Taschenbuch
ersch. Januar 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783740806248
11,90 € [D], 12,30 € [A] , SFr. 17,10 [CH]
     
Eine Serie rätselhafter Morde erschüttert die Stadt.



Am Fuß des Krummturms wird eine kostümierte Frau gefunden, die am Schmutzigen Donnerstag, dem Auftakt der Solothurner Fasnacht, zu Tode kam. Es scheint eine Parallele zu einer Mordserie im Rotlichtmilieu zu geben, bei der die Opfer, genau wie in diesem Fall, eine Tätowierung mit der Zahl 666 trugen, dem biblischen Zeichen für den Satan. Noch bevor Hauptmann Dornach dem Täter auf die Spur kommen kann, wird seine Tochter während eines Irak-Aufenthalts bei einem Anschlag schwer verletzt. Plötzlich ist nichts mehr, wie es war, und es drängt sich die Frage auf, welcher Zusammenhang zwischen den Taten besteht.

Christof Gasser

Geboren am 15.9.1960 in Zuchwil bei Solothurn. Ausbildung als Exportfachmann und Betriebsökonom. Langjährige Tätigkeit in der Uhrenindustrie in verschiedenen Kaderfunktionen; mehrere Jahre als Leiter eines Produktionsbetriebes in Asien (Thailand, Malaysia). Heute arbeitet er als selbständiger Autor und schreibt neben seinen Romanen auch Kurzgeschichten und verfasst Kolumnen. Er lebt mit seiner Frau in der Nähe von Solothurn. Seine Romane mit dem Solothurner Ermittlerduo Dominik Dornach und Angela Casagrande sowie die Serie mit der Journalistin Cora Johannis belegen regelmässig Spitzenplätze auf den Schweizer Bestsellerlisten.