Johannas Rache
Jens J. Kramer

Johannas Rache

Roman

Droemer Taschenbuch

Taschenbuch
ersch. März 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783426307311
9,99 € [D], 10,30 € [A]
     
Ihre Vergangenheit ist sein Verderben:
ein atmosphärischer Roman mit einer unkonventionellen Heldin

Eine geheimnisvolle Fremde im Zug, eine leidenschaftliche, aber auch verstörende Nacht – mehr braucht es nicht, um den erfolgreichen Evolutionsbiologen Adrian aus der Bahn zu werfen. Entgegen alle Vernunft folgt er der rätselhaften Johanna, wohin sie ihn auch führt. Doch je mehr er in den Bann ihrer verhängnisvollen Vergangenheit gerät, desto mehr geraten die Prämissen seines eigenen Lebens ins Wanken. Als er erkennt, dass Johanna auf einem unbarmherzigen Rachefeldzug ist, muss er eine Entscheidung treffen: Will er ihr Werkzeug sein – oder sein eigenes Leben retten?

Ein sinnlicher Roman, dessen Atmosphäre unterschwelliger Bedrohung von der ersten Seite an fesselt. Adrian und Johanna werden noch lange im Gedächtnis bleiben.
Jens J. Kramer

Jens J. Kramer

Jens J. Kramer, Jahrgang 1957, studierte in Berlin Ethnologie und Publizistik. Zum Romanschreiben kam er über einen Umweg, bei dem ein geheimnisvoller Friedhof in Westafrika und Briefe in altdeutscher Handschrift eine Rolle spielten. 1999 debütierte er mit einem historischen Roman über das koloniale Afrika (Die Stadt unter den Steinen), dem zwei weitere folgten. Als Jo Kramer schreibt er romantische Komödien, die u.a. für den DeLiA-Literaturpreis nominiert waren. Als Mike Schulz verfasst Kramer Krimikomödien. Zusammen mit seiner Ehefrau, der Bestsellerautorin Nina George, ist er Jean Bagnol, der Erfinder des provenzalischen Ermittlers „Commissaire Mazan“. Kramer ist Mitglied des deutschen PEN-Zentrums, des VS, der Hamburger Autorenvereinigung und des Three Seas Writers’ & Translators’ Council. Er lebt in Berlin.