Oma kriegt die Kurve
Regine Kölpin

Oma kriegt die Kurve

Roman

Knaur Taschenbuch

Taschenbuch
ersch. Februar 2020
sofort lieferbar
ISBN 9783426523995
9,99 € [D], 10,30 € [A]
     
Plötzlich Oma – und das Leben steht Kopf! In ihrem Familien-Roman »Oma kriegt die Kurve« erzählt die beliebte friesische Autorin Regine Kölpin mit jeder Menge Humor, Herz und ganz viel Nordsee-Flair, wie Cara unverhofft und nicht ganz freiwillig Vollzeit-Oma wird … Ein warmherziger, turbulenter Familien-Roman zum Lachen, der seine Leser an die Nordsee-Küste entführt und daher auch wunderbare Urlaubs-Lektüre ist.

Mit 52 Jahren fühlt sich Cara noch ein bisschen zu jung, um es sich schon im Ohrenbackensessel in ihrer Etagenwohnung in Wilhelmshaven gemütlich zu machen. Jetzt, wo die Kinder aus dem Haus sind, würde sie gern in ihren alten Beruf zurückkehren.
Doch ehe sie es sich versieht, flüchtet Tochter Wiebke samt dreijährigem Sohn zurück ins elterliche Nest. Dann steht auch noch Sohn Tim vor der Tür und verkündet, dass er – etwas ungeplant – Vater geworden ist. Oma Cara hat doch bestimmt nichts dagegen, die Kinder-Betreuung zu übernehmen und ihre eigenen Pläne über den Haufen zu werfen? Auf ihren Mann Thomas kann Cara auch nicht zählen, denn der hat gerade ganz andere Probleme, als Opa zu sein ...
Nur gut, dass es da noch die 75-jährige Helene gibt, in deren kleinem Stofflädchen am Deich im traumhaften Kurort Dangast Cara gelegentlich aushilft: Die beiden tüfteln einen gewieften Plan aus, wie sie das Familien-Chaos meistern und auch noch die schärfste Lebens-Kurve kriegen können …

Regine Kölpins warmherziger Humor, die liebenswert-schrulligen Protagonisten, das Nordsee-Lokalkolorit und Urlaubs-Feeling zeichnen ihre turbulenten und beliebten Familien-Romane aus. Entdecken Sie auch: »Oma zeigt Flagge«, »Oma geht campen«, »Oma wird Oma« und »Oma tanzt auf Wolke 7«.

»Die perfekte Urlaubs-Lektüre: wunderbar leicht und lustig.« »Das Neue Blatt« über »Oma geht campen«

»Eine witzige und hitzige Familiengeschichte.« »Ostfriesische Nachrichten« über »Oma wird Oma«
Regine  Kölpin

Regine Kölpin

Regine Kölpin hat zahlreiche Romane und Kurztexte publiziert, gibt Anthologien heraus und leitet als Dozentin Schreibseminare für alle Altersklassen. Unter Regine Fiedler schreibt sie für Kinder. Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Stipendium „Tatort Töwerland“, der Auszeichnung zur „Starken Frau Frieslands“, dem Jahrespreis der Ostfriesischen Autoren, u.v.m. Ihre Lesungen gestaltet sie u.a. mit musikalischem Beiprogramm des Gitarrenduos „Rostfrei“, wo Regine Kölpin als Backgroundsängerin zu hören ist. Sie wurde 1964 in Oberhausen (NRW)geboren und ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin. Sie haben 5 Kinder und zwei Enkel und leben ihr Großfamiliendasein in einem historischen Dorf an der Nordseeküste Frieslands.
Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung „Die Kogge“, im Verband Deutscher Schriftsteller, bei DeLiA, den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.  

 

Mehr unter www.regine-koelpin.de