Irrwege

Irrwege

Kommissar Branders 1. Fall

Emons-Verlag, Köln (2008)

Kommissar Brander [1]

270 Seiten
Juli 2008
sofort lieferbar
ISBN 9783897056107
9,90 € [D], SFr. 14,90 [CH], 10,20 € [A]
     
Kommissar Branders freies Osterwochenende ist mit dem Fund einer Leiche definitiv vorbei. Ein Jogger wurde mit zwölf Messerstichen brutal ermordet. Doch Brander und sein Team von der Tübinger Kriminalpolizei finden in dem soliden Leben des Ermordeten weder ein Motiv für die Tat noch eine Spur zum Täter. Die einzige mögliche Zeugin steht unter Schock, und der Trainingspartner des Opfers bringt Brander mit seiner Arroganz an die Grenzen seiner Geduld. Schon bald hat Brander das Gefühl, in einem Labyrinth zu stecken.
Sybille Baecker
© Foto: G. Below

Sybille Baecker

Vor gut zwanzig Jahren verschlug es die gebürtige Niedersächsin ins Schwabenland. Nahe der Universitätsstadt Tübingen bewegt sich Sybille Baecker seither in kriminellen Kreisen. Gemeinsam mit der Hauptfigur ihrer Krimiserie, Kommissar und Whiskyfreund Andreas Brander, konnte sie bereits zahlreiche Fälle zwischen Albtrauf und Neckartal erfolgreich lösen. Fachkundige Unterstützung bekommt sie dabei von hiesiger Kriminalpolizei und Rechtsmedizin, sodass bereits mehrere literarische Verhaftungen aktenkundig sind.

Wenn Kommissar Brander mal gar nicht weiter weiß, entspannt er mit einem guten Tropfen Whisky – was Sybille Baecker zur Fachfrau für "Whisky & Crime" macht. Sie verfasste das Reisehandbuch „Whisky Trails Schwaben“.

2020 wurde die Autorin für ein Krimiprojekt mit dem Arbeitsstipendium der Mörderischen Schwestern e.V.  ausgezeichnet.