Helltal
Mathias Aicher

Helltal

Kriminalroman

Knaur Taschenbuch

Taschenbuch
Mai 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783426217122
12,99 € [D], 13,40 € [A]
     
Eine Jugendfreundschaft, eine zerstörte Ehe und ein grausiger Mordfall in der deutschen Provinz. Ein spannender Kriminalroman, der Privatermittler Mike Madsen tief in die Abgründe seiner eigenen Vergangenheit führt.
Der Ex-Cop und Privatdetektiv Mike Madsen bekommt überraschend Besuch von seinem alten Freund Stefan Sindelar, mit dem er zusammen in einem 2000-Seelen-Dorf namens Helltal am westlichen Rand des Pfälzerwaldes aufgewachsen ist. Obwohl die beiden sich seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen haben, bittet Sindelar Madsen um Hilfe: Er wird per Haftbefehl wegen des Mordes an Egon Trautmann, dem neuen Lebenspartner seiner Ex-Frau Claudia – Madsens damaliger großer Liebe –, gesucht. Sindelar bestreitet den Mord und will, dass sein alter Freund den richtigen Mörder findet.
Zurück in der Ex-Heimat führt Madsen die Spur des Mörders immer tiefer in seine eigene Vergangenheit. Langsam kommt er einem dunklen Geheimnis auf die Spur, das er, Sindelar und Claudia seit mehr als dreißig Jahren verdrängt haben. Dieses Geheimnis zerstörte damals die Freundschaft der Dreierbande und Sindelars Ehe. Ist es außerdem der Grund für den Mord an Trautmann? Und welche Rolle spielen Madsens Mutter Bettina und deren beste Freundin Maria, Claudias Mutter? Je näher Madsen dem Mörder kommt, desto mehr beschleicht ihn ein furchtbarer Verdacht.
Mathias Aicher

Mathias Aicher

Geboren 1965 im Zeichen des Wassermanns in einem 2000-Seelen-Dorf am westlichen Rand des Pfälzerwaldes.
Schule, Abitur, Zivildienst, Studium (Germanistik, Anglistik und Politikwissenschaften). Kurz vor Mauerfall Umzug nach Berlin. Seit 1998 Drehbuchautor. Auftraggeber: ARD, ZDF, SAT 1, RTL, Pro7. Genre: Krimis (Serien und Einzelfolgen). Vorheriger Beruf: Rockmusiker (Gitarre, Bass, Keyboard, Songwriter, Texter).