Der blinde Samurai
Lukas Erler

Der blinde Samurai

Thriller

btb HC

Taschenbuch
Originalausgabe, August 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783442718214
10,– € [D], 10,30 € [A] , SFr. 14,50 [CH]
     
Ein brisanter Fall für Kunstprofessor Cornelius Teerjong: Ein berühmtes Gemälde Leonardo da Vincis ist aus der Villa eines Kunstmäzens gestohlen worden. Die Diebe bieten das Kunstwerk für eine üppiges Lösegeld zum Rückkauf an. Einzige Bedingung: Teerjong soll das Lösegeld übergeben. Doch der Deal endet in einem mörderischen Fiasko. Bei der Übergabe in einem Amsterdamer Hotelzimmer wird Teerjong niedergeschlagen, als er aufwacht, sind die Diebe tot. Und auf der Tatwaffe sind seine Fingerabdrücke...

Lukas Erler

Lukas Erler

Geboren 1953 in Bielefeld. Studium der Soziologie, Philosophie und Sozialgeschichte und Ausbildung zum Logopäden in Marburg. Tätigkeit als Diplom-Soziologe in der Stadtentwicklungsplanung. Seit zwanzig Jahren jetzt tätig als Logopäde in der neurologischen Rehabilitation. Erler ist verheiratet und lebt mit Frau und zwei Kindern in Nordhessen. "Ölspur" ist sein Krimi-Debüt. "Mörderische Fracht" wurde für den Friedrich-Glauser-Preis 2012 in der Sparte "Bester Kriminalroman" nominiert.