Cold Reset
Anette Strohmeyer

Cold Reset

Erinnern ist tödlich

Bastei Lübbe

352 Seiten, Taschenbuch
1.. Auflage, November 2017
sofort lieferbar
ISBN 9783404176113
10,– € [D]
     

Als Ben die Augen öffnet, ist er von Wasser umgeben. Es ist nass, es ist kalt. Panik kriecht in ihm hoch. Er droht, mitsamt seinem Auto in einem Fluss zu versinken. Er erinnert sich an nichts. Gerade noch rechtzeitig kann er sich ans Ufer retten. Auf seinem Handy ist nur eine unmissverständliche Botschaft zu lesen: "Lauf." Und er läuft. Damit beginnt eine albtraumhafte Suche nach der eigenen Erinnerung. Unbekannte Verfolger jagen ihn durch ganz Europa, die mindestens genauso interessiert an seinem Wissen sind wie er selbst. Ben nimmt den Kampf auf und erobert sich sein Gedächtnis Stück für Stück zurück. Aber wird er dem scheinbar übermächtigen Gegner entkommen können?

Entstanden ist dieser Roman im Zuge eines Writers' Room Projektes von Bastei Lübbe "Fünf Autoren, fünf Wochen, ein Buch", gemeinsam mit Martin Conrath, Sabine Klewe, Ralf Pingel und Markus Stromiedel.

 

Anette Strohmeyer

Die Autorin Anette Strohmeyer ist 1975 in Göttingen geboren und lebt und arbeitet seit 2018 in Kopenhagen. Sie schreibt Krimis, Thriller und Hörspiele. Viele Jahre verbrachte sie in Skandinavien, Neuseeland und den USA. Ihre Erfahrungen verarbeitet sie in den internationalen Settings ihrer Romane. Auch nahm die Autorin an verschiedenen Writers‘ Rooms teil, in denen sie gemeinsam mit anderen Autoren Serienstoffe und -konzepte entwickelte.

Anette Strohmeyer schreibt auch unter den Pseudonymen:

Anne Nørdby (Skandinavien-Krimi)

A.P. Sterling (Dark-Fantasy)

Noah Alexander ( Action-Thriller - zusammen mit Martin Conrath, Sabine Klewe, Ralf Pingel und Markus Stromiedel)