Tödliche Triplette
Markus Hoffmann

Tödliche Triplette

Ein Fall für Commissaire Julian
April 2017
sofort lieferbar
     

Ein unendlich blauer Himmel spannt sich über das Meer und sorgt dafür, dass die Côte d´Azur in dem Licht erscheint, dem sie ihren Namen zu verdanken hat.

Doch für einen Moment scheint sich all die strahlende Pracht zu verdunkeln. An der Staumauer des Städtchens Breil-sur-Roya wird eine ggrauenvoll verstümmelte Leiche angeschwemmt. Hauptkommissar Paul Julian, Chef der Mordkommission Nizza, leitet die Ermittlungen ...

Frankreich, Deutschland und ein längst vergessenes Indochina verschmelzen zu einer Bühne der Zeit, auf der sich die Vernetzung der Schicksale in einem blutigen Konflikt zu entwirren droht.

Markus Hoffmann

Markus Hoffmann

Markus Hoffmann wurde am 25. Januar 1968 in Ellwangen an der Jagst geboren. Nach der Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher, folgte das Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschule in Schwäbisch Gmünd. Schwerpunkt lag hierbei auf dem Fach Deutsch, insbesondere auf den Teilbereichen Literatur- und Sprachwissenschaft. Hoffmann lebte bis 2013 in Aalen / Baden-Württemberg. Im selben Jahr wechselte er in das Bundesland Hessen und erweiterte an der Goethe-Universität / Frankfurt seine Lehrbefähigung, durch ein Aufbaustudium für das Lehramt an Realschulen. Zur Zeit wohnt und arbeitet er in Wiesbaden.

Mit dem Kriminalroman Tödliche Triplette - Ein Fall für Commissaire Julian gibt er sein Debut und spannt einen weiten Bogen, der dem Leser die Vernetzung von Zeit und Raum vor Augen führt. Historie und Fiktion werden spannend miteinander verknüpft. Ein Aspekt, der auch seine weitere Arbeit wesentlich beeinflusst.