Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*

Das Geheimnis der letzten Schäferin

November 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783453422995

Die erfolgreiche Köchin Nina Ludwig soll in einer Kochshow auftreten. Allerdings mit Julian Leroy, der als exzentrischer Charmeuer gilt. Doch das Thema der gemeinsamen Show reizt Nina. Zudem soll die Aufzeichnung auf einem denkmalgeschützten Bauernhof in dem bayerischen Dorf stattfinden, aus dem Ninas geliebte Großmutter Lieselotte stammt. Sie war von dort in den fünfziger Jahren als letzte Wanderhirtin ihrer Familie aufgebrochen. Während ihrer Zeit auf dem Hof findet Nina heraus, dass ein großes Unglück sie damals in die Ferne trieb. Und die Zusammenarbeit mit Julian entwickelt sich so ganz anders als erwartet ...

Beate Maxian

Beate Maxian

Österreicherin mit bayerischen Wurzeln. Sie verbrachte ihre Kindheit in Bayern, Österreich und im arabischen Raum, lebt als freie Autorin, Moderatorin und Journalistin in Oberösterreich und Wien. Ihre Familienromane und die in Wien angesiedelten Kriminalromane mit der Journalistin Sarah Pauli sind österr. Bestseller. Sie ist Initiatorin und Organisatorin des ersten österreichischen Krimi Festivals: Krimi Literatur Festival at. 

Auszeichnungen:

Stipendium Literaturhaus Wiesbaden

Nominierung für mehrere Literaturpreise 

 

 

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com