Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Thomas Schrage

Padermorde

Weihnachtliche Kurzkrimis von der Pader

Oktober 2018
sofort lieferbar
ISBN 9783839223277

darin:
"Haltloses Weiß" von Thomas Schrage

 

Es wird kalt im Paderborner Land. Eiskalt. Und das liegt nicht nur an der winterlichen Jahreszeit. Denn gleich mehrere Mörder ziehen durch die Stadt und machen der besinnlichen Gemütlichkeit den Gar aus. Statt Eiskristalle hagelt es Geschosse, die stille Nacht durchbricht ein Schrei und nicht nur der Festtagsbraten liegt tot auf dem Tisch. Dreizehn deutsche Krimiautoren stürzen sich in eine mörderische Adventszeit und sorgen mit ihren Kurzgeschichten für spannende Lesestunden um den Gefrierpunkt.

„Padermorde“ (Hrsg. Maren Graf, Gmeiner Verlag)

In der Anthologie sorgen regionale und überregionale AutorInnen für winterliche Hochspannung im Paderborner Land. Der Leser kann selbst mitraten – nicht nur wer der Täter ist, sondern auch, wo genau die Geschichten spielen.

Thomas Schrage

Thomas Schrage

Thomas Schrage wurde 1969 knapp vor den Toren Kölns geboren und gab sich bald nach dem Abitur der Theaterarbeit hin. Nach Stationen in Düsseldorf, Paris, Trier, Mainz und Frankfurt lebt er heute im Kölner Süden, ist als Schauspieler und Regisseur in der freien Theaterszene tätig. Mit »Theatertod« erschien im Gmeiner-Verlag sein erster Roman.

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com