Tote Fische schwimmen oben
Peter Godazgar

Tote Fische schwimmen oben

Ein Fall für Markus Waldo - Band 2
Januar 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783961482269
     

Ein Privatdetektiv sieht mitten im Grünen rot: Der trocken-humorvolle Krimi „Tote Fische schwimmen oben“ von Peter Godazgar als eBook bei dotbooks.

Es gibt viele Arten, die schönste Zeit des Jahres zu verbringen – Markus Waldo hat sich mit schlafwandlerischer Sicherheit die schlimmste ausgesucht: Er verbringt seinen Urlaub auf einem Campingplatz irgendwo im Nirgendwo. Die Mücken stechen, die Zeltnachbarn nerven … und dann wird auch noch ein toter Dauercamper gefunden! Eigentlich alles prima Gründe, um das Weite zu suchen – aber bevor Waldo aufbrechen kann, verbreitet sich das Gerücht, dass er zu den besten Privatdetektiven des Landes gehört. Das ist zwar eine glatte Lüge, verdonnert ihn aber dazu, den Tod des Campers aufzuklären. Missmutig beginnt Waldo zu ermitteln – und findet sich in einem abgründigen Fall wieder, in dem es bald ein weiteres Opfer gibt …

„Ein ungewöhnlicher Privatdetektiv in einem spannenden Ostsee-Krimi, der mit der Campingplatz-Idylle Schluss macht.“ Radio Gong 96,3

Peter Godazgar
© Foto: Carsten Koall

Peter Godazgar

Jahrgang 1967, ist in Hückelhoven (NRW) aufgewachsen. Er hat in Aachen Germanistik und Geschichte studiert, anschließend bei der Mitteldeutschen Zeitung volontiert und die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg besucht. Derzeit arbeitet er als stellvertretender Pressesprecher der Stadt Halle (Saale). Zwei Nominierungen für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie "Kurzkrimi" (2017 und 2019).

Veröffentlichungen:

Knockin' on heaven's door' Roman zum Kinofilm (Heyne, 1997), Unter Schweinen (Grafit, 2005), Unter freiem Himmel (Grafit, 2006), Unter schrägen Vögeln (Grafit, 2008), Willst du mein Single sein (2013), 8 (2013, mit Kathrin Heinrichs, Carsten Sebastian Henn, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sandra Lüpkes, Sabine Trinkaus), Der tut nix, der will nur morden (2015), Acht Leichen zum Dessert (2016, mit Kathrin Heinrichs, Carsten Sebastian Henn, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sandra Lüpkes, Sabine Trinkaus).

Außerdem zahlreiche Kurzkrimis.