Nur ein Schwein stirbt allein
Peter Godazgar

Nur ein Schwein stirbt allein

Ein Fall für Markus Waldo - Band 1
Januar 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783961482146
     

Krimispannung mit trockenem Humor und einem besonderen Ermittler: „Nur ein Schwein stirbt allein“ von Peter Godazgar jetzt als eBook bei dotbooks.

Manche Männer haben Probleme, andere einen Job – und bei Markus Waldo gehört beides untrennbar zusammen: Seine steile Karriere als Privatdetektiv hat sich in Luft aufgelöst, bevor sie jemals beginnen konnte. Geblieben ist ihm nur sein uralter Fiesta, der dringend in die Werkstatt muss, sowie die unerschütterliche Hoffnung, dass es nicht mehr schlimmer werden kann. Und tatsächlich: Plötzlich taucht eine Klientin auf! Jasmin Bärfelde ist fest überzeugt, dass ihr Gatte Opfer eines heimtückischen Mordanschlags wurde. Aber wer sollte ein Interesse daran haben, den braven Mitarbeiter einer Schweinezuchtanlage aus dem Weg zu räumen? Waldo beginnt zu ermitteln – und merkt schnell, dass nicht nur Schweineställe zum Himmel stinken …

„Godazgar spielt mit der Sprache, nimmt sich selbst nicht so wichtig und hat eine angenehme Art, seine Anleihen bei Chandler oder Hammet unauffällig, aber wirksam einfließen zu lassen. Ein echtes Lesevergnügen.“ RBB Antenne Brandenburg

Peter Godazgar
© Foto: Carsten Koall

Peter Godazgar

Jahrgang 1967, ist in Hückelhoven (NRW) aufgewachsen. Er hat in Aachen Germanistik und Geschichte studiert, anschließend bei der Mitteldeutschen Zeitung volontiert und die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg besucht. Derzeit arbeitet er als stellvertretender Pressesprecher der Stadt Halle (Saale). Zwei Nominierungen für den Friedrich-Glauser-Preis in der Kategorie "Kurzkrimi" (2017 und 2019).

Veröffentlichungen:

Knockin' on heaven's door' Roman zum Kinofilm (Heyne, 1997), Unter Schweinen (Grafit, 2005), Unter freiem Himmel (Grafit, 2006), Unter schrägen Vögeln (Grafit, 2008), Willst du mein Single sein (2013), 8 (2013, mit Kathrin Heinrichs, Carsten Sebastian Henn, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sandra Lüpkes, Sabine Trinkaus), Der tut nix, der will nur morden (2015), Acht Leichen zum Dessert (2016, mit Kathrin Heinrichs, Carsten Sebastian Henn, Jürgen Kehrer, Ralf Kramp, Tatjana Kruse, Sandra Lüpkes, Sabine Trinkaus).

Außerdem zahlreiche Kurzkrimis.