Mordsmäßig Münchnerisch
Ingrid Werner (Hg.)

Mordsmäßig Münchnerisch

20 Stadtgeheimnisse

Hirschkäfer Verlag

Taschenbuch
Neuausgabe, Februar 2019
sofort lieferbar
ISBN 9783940839596
12,90 € [D], 13,30 € [A]
     
Mordsmäßig Münchnerisch geht in die 2. Runde! Meuchelten sich die Autorinnen und Autoren unserer ersten, kriminell erfolgreichen Noir-Anthologie durch verschiedene Münchner Stadtteile, drehen sich die Geschichten diesmal um Münchner Stadtgeheimnisse. Haben Sie beispielsweise schon vom Mord im versunkenen Dorf gehört? Nein? Oder von dem Ertrunkenen am Asphaltsee? Bei der Endlosen Treppe soll es eine Schießerei gegeben haben. Und in der Roten Stadt hats einen derbröselt … Ach, Sie wissen gar nicht, wo das ist? Na, dann lesen Sie!
Diese 20 Stadtteilkrimis entführen zu interessanten Münchner Orten abseits von Frauenkirche und Olympiaturm.
Wie schon bei »Mordsmäßig Münchnerisch • 20 Stadtteilkrimis«, gelang es der Herausgeberin Inrgid Werner für Mordsmäßig Münchnerisch • 20 Stadtgeheimnisse die besten partners in crime zusammenzutrommeln. Den kriminellen Stadtspaziergang haben für Sie ausgekundschaftet: Lena Avanzini, B.a.Robin, Raoul Biltgen, Bettina Brömme, Max Bronski, Lisa Graf-Riemann, Ursula Hahnenberg, Thomas Kastura, Ivonne Keller, Iris Leister, Nicole Makarewicz, Beatrix Mannel, Nicole Neubauer, Manuela Obermeier, Elke Pistor, Jutta Profijt, Florian Scherzer, Sabine Trinkaus, Ingrid Werner und Fenna Williams
Ingrid Werner
© Anette Göttlicher

Ingrid Werner

1964 in München geboren. Bankkauffrau, Verwaltungsjuristin, Mutter von drei Kindern, Heilpraktikerin, Entspannungspädagogin, Malerin und jetzt endlich Autorin. Sie lebt mit ihrer Familie samt Hund in Bad Griesbach im Rottal. Mitglied beim Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern.